NUTZUNGSBEDINGUNGEN

Nutzungsbedingungen für den Online-Dienst “myVStats”

Die folgenden Nutzungsbedingungen regeln das Vertragsverhältnis zwischen der myVStats GmbH, Vikarweg 18, 70567 Stuttgart (nachfolgend „myVStats“) und den Nutzern der myVStats-Online-Plattform (im Folgenden auch „Dienst“ genannt).

1. Geltungsbereich und Begriffsbestimmungen

1.1 myVStats betreibt eine Online-Plattform, die über eine mobile Applikation das erfassen von Spielständen, Statistiken sowie das Teilen mit weiter Nutzern ermöglicht. Die nachfolgenden Nutzungsbedingungen gelten für sämtliche Nutzungen des Dienstes.

1.2 Die Nutzungsbedingungen von myVStats gelten ausschließlich. Abweichende, entgegenstehende oder ergänzende Geschäftsbedingungen des Nutzers werden nur dann und insoweit Vertragsbestandteil, als myVStats ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zugestimmt hat. Dieses Zustimmungserfordernis gilt in jedem Fall, beispielsweise auch dann, wenn myVStats in Kenntnis der Geschäftsbedingungen des Nutzers seine Leistungen vorbehaltlos ausführt.

1.3 „Nutzer“ im Sinne dieser Bedingungen ist jede natürliche oder juristische Person oder Personenvereinigung, die den Dienst in Anspruch nimmt. „Nutzer“ ist jede natürliche oder juristische Person oder Personenvereinigung, die sich für diesen Dienst registriert, um die erweiterten Möglichkeiten der interaktiven Mitwirkung wahrnehmen zu können.

1.4 „Inhalt“ im Sinne dieser Bedingungen ist jede Information, über den Dienst von myVStats erstellt, dargestellt und mit anderen Nutzern geteilt werden kann.

2. Leistungen von myVStats

2.1 Mittels der Applikation (im Folgenden auch „App“) kann der Nutzer den für ihn unentgeltlichen Dienst von myVStats unter dem Vorbehalt seiner Verfügbarkeit nutzen. Er kann über den Dienst Spielergebnisse erfassen, Statistiken erstellen und mit anderen Nutzern teilen. Durch die Nutzung der Applikation erkennt der Nutzer die Nutzungsbedingungen in der zum Zeitpunkt der Nutzung aktuellen Version an.

Dem registrierten Nutzer stehen weitere Möglichkeiten der interaktiven Mitwirkung offen. Er kann:

Statistiken verwalten
Das eigene Profil mit einem Foto versehen
Inhalte mit Dritten teilen
Inhalte über Facebook und Twitter empfehlen

Mit der Registrierung als Nutzer kommt zwischen myVStats und dem Nutzer ein Vertrag mit dem Inhalt dieser Nutzungsbedingungen und der Datenschutzbestimmungen von myVStats zustande.

2.2 Es besteht kein Anspruch auf eine ständige und ununterbrochene Verfügbarkeit des Dienstes. myVStats ist jedoch bemüht, eine höchstmögliche Verfügbarkeit zu erreichen und Störungen schnellst möglich zu beheben. myVStats ist berechtigt, den Dienst vorübergehend oder endgültig ganz oder teilweise einzustellen.

2.3 myVStats entwickelt den Dienst fortlaufend weiter. myVStats behält sich insoweit vor, die jeweiligen Funktionen des Dienstes anzupassen, zu verbessern, oder Zusatzfunktionen hinzuzufügen.

3. Anmeldung und Voraussetzung für die Teilnahme

3.1 Die Teilnahme bei myVStats ist kostenlos. Teilnahmeberechtigt sind nur Nutzer, die voll geschäftsfähig sind oder mit Zustimmung ihrer gesetzlichen Vertretungsberechtigten handeln.

3.2 Die Anmeldung als Nutzer erfolgt über das Registrierungsformular der Applikation oder über die so genannte „One-Click“-Registrierung mit den Login-Daten seines entsprechenden Netzwerkes (z.B. Facebook Connect).

3.3 Der Vertrag über die Teilnahme an den dem Dienst kommt zustande, indem der Nutzer das Angebot hierzu – verkörpert in der Bestätigungs-E-Mail, die der Nutzer von myVStats nach Absenden des Registrierungsformulars erhält – durch Anklicken des in der E-Mail enthaltenen Links annimmt. Es besteht kein Rechtsanspruch auf Nutzung des Dienstes; myVStats behält sich die Bestätigung einer Anmeldung in jedem Einzelfall vor und kann die Registrierung ohne Angabe von Gründen ablehnen, in diesem Fall werden die mit dem Registrierungsformular übermittelten Daten unverzüglich gelöscht.

3.4 Pro Nutzer ist jeweils nur ein Nutzerkonto zulässig. Ein Nutzerkonto kann nicht übertragen werden.

3.5 Der Nutzer sichert zu, wahrheitsgemäße, aktuelle und vollständige Angaben nach Vorgabe des Registrierungsformulars zu machen. Neben einer bestehenden E-Mail-Adresse ist der tatsächliche Vorname und Nachname (Klarname) des Nutzers anzugeben. Der Nutzer kann in seinem Profil neben den bei der Anmeldung gemachten Daten weitere Informationen über sich veröffentlichen, z.B. ein Profilbild. Diese Angaben sind von anderen Nutzern des Dienstes abrufbar. Die Angaben im Profil sind vom Nutzer stets aktuell zu halten.

3.6 Als Profilbild darf kein Bild verwendet werden, welches gegen gesetzliche Bestimmungen verstößt; durch Urheberrechte, Persönlichkeitsrechte, Markenrechte oder sonstige Schutzrechte Dritter geschützt ist.

4. Allgemeine Pflichten des Nutzers

4.1 Der Nutzer verpflichtet sich, Handlungen, welche die Funktionsfähigkeit des Dienstes beeinträchtigen könnten (z.B. durch Software oder sonstige Scripts) zu unterlassen.

4.2 Die von myVStats zur Verfügung gestellte App darf nicht kopiert, verändert, zurückentwickelt, dekompiliert und verbreitet werden, soweit dies nicht durch zwingende gesetzliche Bestimmungen erlaubt ist.

4.3 Der Dienst von myVStats oder einzelne seiner Inhalte dürfen nicht als Dienstleistung für kommerzielle Zwecke gleich welcher Art und gleich, ob entgeltlich oder unentgeltlich, angeboten oder genutzt werden, insbesondere rechtswidrig nachgeahmt werden, verkauft, vermietet oder für eigene oder fremde Werbezwecke genutzt oder angeboten werden.

5. Verantwortlichkeit, verbotene Inhalte und Verhaltensweisen

5.1 Der Nutzer ist für alle Aktivitäten, die über sein Mitgliedskonto ausgeübt werden und für alle Inhalte, die unter seinem Nutzernamen veröffentlicht werden, verantwortlich. Jede missbräuchliche Benutzung des Passwortes oder Nutzerkontos ist myVStats unverzüglich zu melden.

5.2 Der Nutzer verpflichtet sich, keine unzulässigen und/oder rechtswidrigen Inhalte in dem Dienst (z.B. strafrechtliche relevante Inhalte, unerlaubte Werbung , etc,) zu veröffentlichen. myVStats behält sich vor, entsprechende Inhalte zu löschen.

6. Nutzungsrechte

6.1 Mit dem Einstellen von Inhalten räumt der Nutzer myVStats an diesen Inhalten das zeitlich und räumlich unbeschränkte, übertragbare gebührenfreie aber nicht exklusive Recht ein, die Inhalte nach Maßgabe dieser Nutzungsbedingungen für den Dienst zu nutzen.

6.2 myVStats ist insbesondere berechtigt, die Inhalte im Rahmen des Dienstes zu vervielfältigen, zu verbreiten, öffentlich zugänglich zu machen und auf Abruf zur Verfügung zu stellen (Online-, Zugriffs-, und Übertragungsrecht) sowie zu archivieren und in Datenbanken aufzunehmen.

6.3 Zur Bearbeitung der eingestellten Inhalte ist myVStats berechtigt, soweit dies zur grafischen Darstellung bzw. aus redaktionellen Gründen erforderlich ist. Die technische Verarbeitung und Übertragung des Angebots kann es notwendig machen, Übertragungen über verschiedene Netzwerke vorzunehmen und/oder technische Veränderungen vorzunehmen, um den technischen Anforderungen verbundener Netzwerke oder sonstiger technischer Einrichtungen zu entsprechen. myVStats erhält die hierfür notwendigen Nutzungsrechte.

6.4 Eine Vergütungspflicht von myVStats für die Einräumung der vorstehenden Nutzungsrechte besteht nicht. myVStats schuldet keine Sorgfalt hinsichtlich der Aufbewahrung/Speicherung von Inhalten.

6.5 Der Nutzer sichert zu, über sämtliche Rechte an den von Ihm übertragenen Inhalten zu verfügen, insbesondere berechtigt zu sein, die in diesem Abschnitt aufgeführten Rechte an myVStats übertragen zu können.

6.6 Ein Anspruch auf Veröffentlichung der vom Nutzer übertragenen Inhalte besteht nicht.

7. Beendigung und Einschränkung der Teilnahme

7.1 Das Nutzerverhältnis kann von den Parteien jederzeit durch Kündigung beendet werden. Der Nutzer kann dafür zu jeder Zeit durch Löschung seines Nutzerprofils seine Nutzung beenden. myVStats wird dann das Konto und die darin gespeicherten personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit den Datenschutzbestimmungen löschen.

7.2 myVStats ist berechtigt nach eigenem Ermessen und ohne Angabe von Gründen ein Passwort, ein Nutzerkonto (oder Teile bzw. bestimmte Inhalte darin) oder jede sonstige Benutzung des myVStats-Dienstes zu sperren und/oder auch zu beenden. Dies gilt insbesondere bei Verstößen gegen die Nutzungsbedingungen oder bei Kenntnis oder begründetem Verdacht eines Missbrauchs.

8. Haftung

8.1 myVStats haftet unbeschränkt für vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachte Schäden, bei arglistigem Verschweigen von Mängeln, bei Übernahme einer Beschaffenheitsgarantie, für Ansprüche auf Grund des Produkthaftungsgesetzes sowie für Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit.

8.2 Für sonstige Schäden haftet myVStats nur, sofern eine Pflicht verletzt wird, deren Erfüllung die ordnungsgemäße Durchführung des Vertrages überhaupt erst ermöglicht und auf deren Einhaltung der Kunde regelmäßig vertrauen darf (Kardinalspflichten).

8.3 In den Fällen der Nr. 8.2 ist die Haftung auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt.

8.4 Vorstehende Haftungsbeschränkungen gelten auch für die Erfüllungsgehilfen von myVStats.

9. Änderung der Nutzungsbedingungen

9.1 Diese Nutzungsbedingungen können von myVStats ergänzt, abgeändert oder für ungültig erklärt werden. myVStats behält sich vor, diese Nutzungsbedingungen jederzeit und ohne Nennung von Gründen zu ändern. Die geänderten Bedingungen werden dem Nutzer zwei Wochen vor ihrem Inkrafttreten in Textform per Email mitgeteilt. Wenn der Nutzer innerhalb von zwei Wochen nach Empfang der Email den geänderten Nutzungsbedingungen nicht ausdrücklich widersprochen hat, gelten diese als angenommen. myVStats wird den Nutzer bei der Benachrichtigung, die die geänderten Nutzungsbedingungen enthält, auf die Bedeutung der Zweiwochenfrist und die Möglichkeit des Widerspruchs besonders hinweisen.

9.2 myVStats behält sich das Recht vor, das Vertragsverhältnis mit dem Nutzer ganz oder teilweise auf einen Dritten zu übertragen. In diesem Fall übernimmt der Dritte das Vertragsverhältnis ganz oder teilweise und tritt im entsprechenden Umfang in die Rechte und Pflichten aus diesem ein. Der Nutzer kann die Teilnahme im Falle eines solchen Wechsels des Vertragspartners ohne Frist beenden.

10. Schlussbestimmungen und anwendbares Recht

10.1 Auf die vorliegenden Geschäftsbedingungen ist ausschließlich deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts anwendbar.

10.2 Sofern die Parteien Vollkaufleute sind, wird für alle Streitigkeiten, die sich aus oder im Zusammenhang mit dem vorliegenden Vertrag ergeben, die Stadt des Sitzes von myVStats als Gerichtsstand vereinbart.

10.3 Das Recht zur Aufrechnung steht dem Nutzer nur zu, wenn seine Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt wurden, unbestritten sind oder myVStats diese anerkannt hat.

10.4 Sollten eine oder mehrere Klauseln dieser Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, so soll hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt sein.

Dieser Vertragstext (Stand Mai 2019) wird von myVStats bei Vertragsschluss gespeichert und ist für den Nutzer auch nach Vertragsschluss im Rahmen der vereinbarten Verfügbarkeit der Website jederzeit abrufbar.